Lade Karte ...

Datum/Zeit
21.01.2019 - 20.01.2021

Veranstaltungsort
Bautzen

03591 3801450
Mail schreiben

Bildungsart
Umschulungen


Förderung: Förderung mit Bildungsgutschein, SGB II bzw. SGB III, Selbstzahler, sowie weiterer Fördermöglichkeiten nach individueller Beratung

Inhalte:

Wirtschafts- und Sozialkunde

1. Allgemeine Wirtschaftslehre/gesetzliche

Rahmenbedingungen für die Unternehmensformen

  • Wirtschaftspolitik im Überblick
  • Rechtliche Grundlagen des Wirtschaftsprozesses (Grundzüge des Schuld- und Sachenrechts)
  • Rechtliche Aspekte des Arbeitsverhältnisses, Berufsbildungsgesetz
  • Unternehmensformen und deren gesetzliche Rahmenbedingungen (Handels- u. Gesellschaftsrecht)

– Investition und Finanzierung

2. Allgemeine Grundlagenausbildung

  • Sozialkunde
  • Kaufmännischer Geschäftsverkehr (Deutsch)
  • Kaufmännisches Rechnen
  • Wirtschaftsenglisch
  • Büro- und Arbeitsorganisation

Rechnungswesen

3. Finanzbuchhaltung, Jahresabschluss, Bewertung, Bilanzanalyse und PC-gestützte Finanzbuchhaltung

  • Einführung in das Rechnungswesen, Ordnungsmäßigkeit der Buchführung, Aufzeichnungsvorschriften
  • Grundlagen und Technik der Buchführung Inventur, Inventar, Bilanzgliederung, Bilanz, Bilanzveränderungen
  • Buchführung in den Bereichen Beschaffung und Absatz Personalwirtschaft, Finanzwirtschaft, Anlagenwirtschaft Behandlung der Privatkonten
  • Buchen von Steuern und steuerlichen Nebenleistungen
  • Bilanzsteuerrecht
  • Bilanzanalyse und betriebswirtschaftliche Auswertung
  • PC-gestütztes Rechnungswesen

Steuerwesen

4. Steuerlehre

  • Grundlagen d. Allgemeinen Steuerrechts
  • Umsatzsteuer
  • Einkommensteuer
  • Gewerbesteuer
  • Abgabenordnung
  • Steuerberatungsrecht
  • Steuerverbundsoftware
  • Körperschaftsteuer

Mandantenorientierte Sachbearbeitung

5. Mandantenorientierte Gesprächsführung

  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Zeitmanagement und Teamentwicklung
  • Konflikttraining, Telefontraining

6. Fächerübergreifende Projekte

  • Lohn und Gehalt
  • Erstveranlagung
  • Unternehmensgründung

7. Repetitorium und Klausuren

8. Betriebspraktikum

Die Stoffvermittlung erfolgt auf der Grundlage des gültigen Sächsischen Rahmenlehrplanes für die Ausbildung von Steuerfachangestellten.

zurück zur letzten Seite Kontakt aufnehmen